agta record Group
record THERMCORD de // fr // en
Kurzbeschreibung
Allgemeine Beschreibung
Zeichnungen
Technische Daten
Wirkungsweise
Aktive Dichtungen

Deutschland
record Türautomation GmbH – D-42111 Wuppertal – Tel.: +49 202 60 90 10 – info@record.de – www.record.de

Österreich
record Austria GmbH – A-2380 Perchtoldsdorf – Tel.: +43 1 865 88 75 – office@record.co.at – www.record.co.at

Schweiz
record Türautomation AG – CH-8320 Fehraltorf – Tel.: +41 44 954 91 91 – info@record.ch – www.record.ch

 

record THERMCORD – automatisches lineares Türsystem mit wärmedämmenden Eigenschaften

Mit der THERMCORD von record wird erstmals ein explizit für automatische Türen entwickeltes System genutzt, welches durch seine thermisch getrennen Türprofile wärmedämmende Eigenschaften aufweist. Dabei bleibt sie in ihren Dimensionen so unauffällig, dass sie von unseren herkömmlichen Türen kaum unterschieden werden kann.

Innen neu, äusserlich vertraut. Die Tiefe von THERMCORD ist ledig­lich um 6 mm gewachsen und auch die Profilbreite lässt kaum einen Unterschied erkennen. record THERMCORD behält die optischen Werte der herkömmlichen Türen und fügt sich damit harmonisch in das Design der bestehenden Kollektion ein.


record THERMCORD

record THERMCORD

record Eigenentwicklung

Bei der record THERMCORD haben wir die Möglichkeit ergriffen, die technisch anspruchsvolle Aufgabenstellung streng aus Sicht eines Türherstellers zu betrachten. Entstanden ist hieraus eine eigenständige Konstruktion, die in Form und Funktion neue Massstäbe setzt. So wird in Verbindung mit der vorgesehenen 30 mm Doppelverglasung bei einer marktüblichen Türgrösse ein Wärmewert (UD) von bis zu 1.4 W / m2 K erreicht.

Innovation mit Serientechnik

Angetrieben wird die THERMCORD von unveränderten Modulen der Reihe record STA 20. Dieser unzählige Male bewährte Türantrieb ist eines der modernsten Systeme auf dem Markt und kann durch vielfältig mögliche Parameter­anpassungen für die jeweilige Anwendung optimiert werden. Ein Vorteil, der bei THERMCORD besonders zum Tragen kommt, da sich mit der individuellen Einstellung von Öffnungs- und Schliess­geschwindigkeit sowie der Offenhalte­zeit der Tür die für einen möglichst geringen Wärme­austausch relevanten Werte beeinflussen lassen.


record THERMCORD

record THERMCORD

Eckdaten

  • UD-Wert von bis zu 1.4 W / m2 K
  • Öffnungsweite 800 – 3 000 mm für ein- oder beidseitige lineare Schiebetüranlagen
  • Empfohlene Durchgangshöhe max. 3 000 mm
  • Maximalgewicht 1 x 150 bzw. 2 x 150 kg bei 150 mm Antriebshöhe sowie 1 x 250 bzw. 2 x 200 kg bei 200 mm Antriebshöhe
  • Mit durchgängiger CNS-Bodenschiene oder unauffälliger Türblattführung

Optionen

  • Schutzflügel aus Einscheibensicherheitsglas zur Absicherung der Nebenschliesskante
  • Multipunktverriegelung MPV zum Schutz vor unerlaubtem Eindringen

Vorteile

  • Wirkungsvolle thermische Barriere trotz schmaler Türprofile mit lediglich 38 mm Tiefe
  • Völlig eigenständige record-Neukonstruktion
  • Explizite Ausrichtung auf Verwendung bei automatischen Türen
  • Kurzer Amortisationszeitraum
  • Unveränderte Serienantriebe
  • Digital vernetzte Elektronikkomponenten
  • Als redundant-Version auch in Fluchtwegen einsetzbar
  • Installation, Wartung und Reparatur durch europaweites record-Servicenetzwerk

Einsatzbereiche

Die record THERMCORD bietet sich für alle Bauvorhaben an, in denen es Übergänge mit grossen Temperaturgefällen gibt. Sie findet als Aussen- und Innentür Verwendung und eignet sich somit, um das Gebäude von der Umgebungs­temperatur zu isolieren, als auch um innerhalb des Gebäudes Zugänge in beheizte (beispielsweise den Spa-Bereich) oder gekühlte Bereiche (Serverräume in Rechenzentren) thermisch zu verschliessen.